Liebe Gäste der Homepage,

Liebe Freunde des Gemeindespiegels.

Fast 50 Jahre nach der ersten Ausgabe des Gemeindespiegels Wardenburg haben wir uns entschlossen die Herausgabe der Zeitschrift einzustellen. Uns ist die Einstellung nach langjähriger (teilweise von Beginn an) ehrenamtlicher Tätigkeit für den Gemeindespiegel nicht leicht gefallen. Jedoch-  Nachwuchs, der die Herausgabe langfristig sicherstellen könnte, konnte in den letzten Jahren nicht gefunden werden. Redaktion, Layout / Druck und Vertrieb erfordern Mitarbeiter, die bereit und in der Lage sind, sich dafür langfristig ehrenamtlich zu engagieren.
Internetseite und und facebook-Seite werden auch in Zukunft aktualisiert.
Die bisherigen Ausgaben werden als Nachschlagewerk erhalten bleiben, wie der Zugang organisiert werden soll, wird noch geklärt und dann bekannt gegeben.

Wir bedanken uns bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser für die langjährige Treue.

 

 

Besuch aus den Niederlanden 2004

unser Besuch in Eelde 2007

  Besuch aus Eelde 2009

   Gemeindespiegel in China

                                                                            

Zum Gedenken

diese Seiten sollen den Gemeindespiegel nicht ersetzen, sie sollen das Interesse für ihn wecken. Der Gemeindespiegel  berichtet aus der Gemeinde über die Aktivitäten der Vereine, über Sachverhalte, die nach unserer Meinung über die tägliche Tagespresse hinaus festgehalten werden sollten. So entwickelt sich im Laufe der Jahre eine kleine Chronik mit Geschichte und Geschichtchen aus der Gemeinde Wardenburg und den Partnergemeinden.
Der Zweck des Vereins ergibt sich aus § 2 der Satzung und kann hier
nachgelesen werden.